Artikel des Herstellers: ZERO Motorcycles

buche_jetzt_probefahrt_s_lang.png

Zero Motorcycles ist ein amerikanischer Hersteller von Elektromotorrädern. Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 von Neal und Lisa Saiki im kalifornischen Santa Cruz gegründet. Zu den Produkten gehören das Straßenmotorrad Zero S, die Dualsport-Maschine Zero DS, die Motocrossvariante Zero MX, das Geländemodell Zero X und das Urban-Cross-Bike Zero XU.

Zero Motorcycles setzt bei der Antriebstechnik auf einen Lithium-Ionen-Akku, der keine Schwermetalle enthält und komplett recyclebar ist. Zur Weiterentwicklung seiner elektrischen Antriebstechnik wird Zero unter anderem vom Monterey Bay Unified Air Pollution Control District (MBUAPCD) und der California Energy Commission mit rund 2.000.000 US-Dollar gefördert. Die Elektromotoren werden unter anderem vom deutschen Unternehmen Perm Motor hergestellt. Die Rahmen der Motorräder bestehen aus Aluminium und wurden von dem ehemaligen NASA-Ingenieur Neal Saiki entworfen.

Im Juni 2009 richtete das Unternehmen ein europäisches Kundendienstzentrum und Vertriebs-Center in Amsterdam ein. Ein flächendeckendes Service- und Vertriebsnetz in den Kernvertriebsregionen befindet sich seitdem im Aufbau. Seit März 2017 ist der E-MOTOSTORE in Schaffhausen, und seit September 2017 in Zürich, offizieller Zero Dealer.

Jetzt noch zur kostenlosen Probefahrt in Zürich oder Schaffhausen anmelden und stauen!

Jetzt zur Probefahrt anmelden!

Die Zero Modelle verfügen über fortschrittliche Batteriezellen- und Batteriemanagementsysteme, die für höhere Kapazität und Reichweite sorgen. Der Z-Force®-Motor wurde komplett von Zero Motorcycles entwickelt, um kompakt, effizient und leistungsstark zu sein. Der luftgekühlte Motor ist für maximalen Fahrspass ausgelegt, und man muss keine Serviceintervalle berücksichtigen. Verringert man die Geschwindigkeit, so generiert der Motor Energie, die wieder in den Akku fliesst und die Reichweite erhöht.

Mehr
pro Seite
Zeige 1 - 12 von 13 Artikeln
Zeige 1 - 12 von 13 Artikeln